HypnosePraxis München ZahnarztangstDie Angst vor dem Zahnarzt überwinden

Zu dem wohl am meist gefürchteten Berufsstand, gehört auch der Zahnarzt. Auch wenn sich die Technik, sowie Behandlungsmethoden und die Philosophie der Zahnärzte in den letzten Jahrzehnten deutlich zum Vorteil der Patienten entwickelt hat.

Horrorbilder von dem weißbekittelten Arzt, der mit viel Kraft und Hebel nach heutigen Maßstäben gut zu rettende Zähne zieht, gehören der Vergangenheit an. Die Bohrer sind schneller geworden und die Zahnarzthelferinnen freundlicher und hübscher.

Doch dessenungeachtet, die ersten Erfahrungen mit dem Zahnarzt bleiben oftmals als schlechte Erinnerungen tief im Unterbewusstsein haften. Beim Klang eines schrillen, hochdrehenden Bohrers oder dem typischen Geruch einer Zahnarztpraxis ist das „alte“ Angstgefühl sofort wieder geweckt, da hilft weder der Blick in ein Aquarium noch können feine Kunstdrucke an den Wänden davon ablenken – der Zahnarzt wird mir gleich schrecklich wehtun.

Was kann eine Hypnose bei Angst vorm Zahnarzt bewirken?

Auch wenn für die meisten Menschen der Zahnarztbesuch lediglich ein unangenehmer Termin bleibt, so gibt es doch viele, die ein Leben lang den Zahnarzt fürchten. Da werden eher erhebliche Zahnschmerzen, ein schlechtes Gebiss und faulende Zähne in Kauf genommen, als zum Zahnarzt zu gehen. Manche Menschen greifen sogar zur Kneifzange und anderen Selbstversuchen in ihrer Verzweiflung.

Bei allen Menschen, die  Angst vorm Zahnarzt haben, kann eine Hypnose sehr hilfreich sein. Da man bei einer Angst vorm Zahnarztbesuch von einer Phobie spricht, ist auch die angewandte Hypnosetechnik entsprechend.

Noch Fragen? Rufen Sie jetzt an oder schreiben sie mir. >>Kontakt